Free Porn
xbporn

Klinikchef: „Karl, Du bist ohne weitere Untersuchung dauerhaft dienstunfähig!“

Eine deutsche Klinikgruppe hat die Lauterbach-Faxen dicke! Die „Acura Kliniken Baden-Baden“ schießen in den sozialen Netzwerken aus allen Rohren gegen den Bundesgesundheitsminister. Hintergrund: Lauterbach will Nachtdienste wegfallen lassen, um Pflegekräfte zu entlasten. Klinikchef Dirk Schmitz hat auf Facebook in der Duzsprache eine regelrechte Philippika gegen Karl Lauterbach (SPD) veröffentlicht:

„Scheisse Karl, da hast Du uns aber erwischt. Gegen ihren Willen zwingen wir Nacht um Nacht unsere Krankenschwestern in den bösen Schicht- und Nachtdienst, damit unsere faulen Ärzte ein bisschen Party machen können. Und unsere Betriebsräte anstatt sich vor die hilflosen Kolleginnen zu stellen, die saufen einfach mit. Ändern wir jetzt natürlich sofort.“

Weiter heißt es in dem Posting: „Im Ernst, Du bist als Minister langsam ohne weitere psychiatrische Untersuchungen dauerhaft dienstunfähig. In welchem Paralleluniversum lebst Du? Jedesmal wenn wir etwas von Dir hören, denken wir: So blöd kann der doch nicht sein. Stimmt nicht, es geht. Unsere Psychiater vermuten langsam das Kalkül einer gewünschten Gewöhnung Deiner sozialen Umgebung an den Wahnsinn.“

Der Klinikchef fragt: „Meinst Du wirklich, Kliniken setzen zum Spaß ihre knappen personellen Ressourcen absichtlich in der Nachtzuschlagszeit ein, weil sie noch gestörter sind als Du? Glaubst Du Patienten hören auf zu pinkeln oder Schmerzen zu haben, zu leiden oder Durst zu haben, weil es dunkel ist? Glaubst Du, Patienten ‚auf Intensiv‘ liegen da, weil es schöner ist als in der Disco?“

Aber es kommt noch besser – Schmitz ätzt: „Wer Dir die Approbation gegeben hat, wissen wir nicht, wir sind uns aber sicher, der schämt sich mächtig…“. Der Klinikchef schließt seine Philippika auf Facebook: „Wer jetzt keinen Klartext spricht, der hat bald keine Krankenhäuser mehr!“

Quelle

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge