Free Porn

700 Prozent – Zahl der Pflegebedürftigen explodiert!

Die Zahl der Menschen, die pflegebedürftig sind, steigt explosionsartig an – mehr als sieben Mal so stark wie erwartet! Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) hat dafür keine Erklärung: „Demografisch bedingt wäre 2023 nur mit einem Zuwachs von rund 50.000 Personen zu rechnen gewesen. Doch tatsächlich beträgt das Plus über 360.000“, sagte der SPD-Politiker dem linksgrünen „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (RND) und räumte ein: „Woran das liegt, verstehen wir noch nicht genau.“ Lauterbach sprach von einem „akuten Problem in der Pflegeversicherung“.

Ob und inwieweit das Massenexperiment mit Hochrisiko-Impfstoffen zu den Pflegezahlen beigetragen haben könnte, bleibt Spekulation. Fakt ist indes: Das Landgericht in Magdeburg beschäftigt sich seit dieser Woche mit den möglichen Folgen einer Corona-Impfung. Während der Pandemie (Hysterie) war ein 59 Jahre alter Mann aus dem Salzlandkreis im Sommer 2021 gegen das Virus geimpft worden. Kurze Zeit später erlitt er einen Herzinfarkt. Das Gericht hat jetzt darüber zu befinden, ob ein Zusammenhang zwischen Impfung und Infarkt besteht. Der Kläger verlangt 50.000 Schmerzensgeld vom Impfstoff-Hersteller. Ein Urteil wird für Juli erwartet.

Unbestritten ist: Herzinfarkte und vor allem Schlaganfälle, für die in den USA ein erhöhtes Risiko mit Corona-Impfungen in Verbindung gebracht wird, können zu dauerhaften Einschränkungen und somit zu einer Pflegebedürftigkeit führen. 

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge