test

Masken-Kollektivismus: Sollen Gesichtsschleier Menschen zu gefügigen Untertanen machen?

Warum pocht das Corona-Regime unablässig darauf, den Maskenzwang beizubehalten – trotz erheblicher Zweifel an dessen Nutzen? Geht es nur darum, die „Maske um der Maske willen“ zu tragen, wie es „Welt“-Herausgeber Stefan Aust einmal formuliert hatte – als Zeichen des Gehorsams? Der österreichische Online-TV-Sender „AUF1“ hat das Thema gründlich ausgeleuchtet.

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge