test

Ukraine-Botschafter Melnyk immer dreister: „Meine Landsleute fühlen sich nicht willkommen!“

Viele ukrainische Kriegsflüchtlinge kehren nach den Worten des ukrainischen Botschafters in Berlin, Andrij Melnyk, wieder zurück in ihre Heimat, weil sie sich in Deutschland nicht willkommen fühlen. Melnyk sagte in „Bild“-TV: „Es sind mehr Menschen, die abreisen aus diesem Land, als zu Ihnen kommen.“ Man sollte sich in Deutschland Gedanken darüber machen, warum viele Ukrainer „keine Lust haben, hier zu bleiben“. Der Botschafter sagte auch, dass aus Sicht seiner Landsleute Deutschland Verantwortung für viele Tote trage, weil Berlin bislang keine schweren Waffen in die Ukraine geliefert habe.

Offensichtlich handelt der Herr Botschafter nach der Devise: Je tiefer der Tritt in den Hintern, desto devoter die Haltung des deutschen Michels! Zur Erinnerung: Ukraine-Flüchtlinge haben Anspruch auf Arbeitslosengeld I (Hartz IV), ohne je einen Cent in das deutsche Sozialsystem eingezahlt zu haben! Hinzu kommen u.a. kostenlose SIM-Karte, Gratis-Fahrten mit der Bahn, Unterkunft, Verpflegung, Essen, Kleidung. 

Die deutsche Willkommenskultur muss wirklich schrecklich sein!

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge