test

109.000 – So viele Visa schon für „Familiennachzug“ von Migranten!

Allein vom 1. Januar bis zum 31. Oktober 2023 haben deutsche Botschaften und Konsulate rund 109.000 Visa zum Zwecke des „Familiennachzugs“ erteilt. Das bestätigte ein Sprecher des Auswärtigen Amtes von Annalena Baerbock („Grüne“). Überwiegend betreffen die Entscheidungen den Nachzug von Ehegatten ausländischer Staatsbürger und das Nachholen von  Kindern. Brisant: Die „Familiennachzügler“ tauchen bislang in keiner Asylstatistik des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge (BAMF) auf.

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge