test

„Großer Wurf“: Markus Söder (CSU) fordert Neuauflage der Chaos-GroKo

Der bayerische Ministerpräsident und CSU-Vorsitzende Markus Söder hat die rasche Bildung einer sogenannten „Großen Koalition“ mit der Union als Juniorpartner gefordert. Es brauche eine „neue Regierung der nationalen Vernunft“, erklärte Söder am Freitag (20.10.) in Berlin. Ausgerechnet dieser Abschiebungsversager begründete dies vor allem mit der Migrationspolitik: 

Nötig seien eine „grundlegende Wende in der Migrationspolitik“ und „keine halbherzige Lösung“, betonte der machtversessene Wendehals aus München und meinte mit Blick auf eine Neuauflage der Chaos-GroKo allen Ernstes: „Es braucht jetzt einen großen Wurf.“ Die Ampel aus SPD, „Grünen“ und FDP sei „stehend K.o.“

Wie sagt der Volksmund: vom Regen in die Traufe!

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge