test

Schmerzensschreie für das Klima: Manipulierte der Staatsfunk Video über Polizei-Einsatz?

Hat der „Mitteldeutsche Rundfunk“ (MDR) eine Tonspur manipuliert, um einen Polizeieinsatz gegen sogenannte Aktivisten der Klimaterror-Organisation „Letzte Generation“ zu dramatisieren? Die Frage drängt sich auf!

Der Videoclip vom 21. April 2023 zeigt, wie ein Polizist in Berlin einen Straßenblockierer auffordert, seine nötigende  Handlung zu beenden. Sollte er nicht freiwillig aufstehen, erklärt ihm ein Beamter, dann werde er, der Beamte, einen möglicherweise schmerzhaften Zwangsgriff anwenden müssen.

Der Klima-Kleber erwidert, er werde trotzdem sitzen bleiben. Daraufhin hebt ihn der Polizeibeamte mit einem Griff unter das Kinn nach oben; zusammen mit einem Kollegen zwingt er den Blockierer mit dem Standardgriff am Handgelenk zum Gehen. Der Gesetzesbrecher, der das Anheben noch schweigend über sich ergehen ließ, lässt sich zu Boden fallen und beginnt hysterisch zu kreischen, noch bevor der Polizist ihn überhaupt am Handgelenk gepackt hat.

Den Vorgang filmt ein ARD-Team für das Magazin „MDR Investigativ“. In dessen Ausgabe vom 24. April erscheint die Szene dann auch. Eine Sprecherstimme liefert das Stichwort passend zum Framing: „folterähnliche Methoden!“ 

Nachdem die „Letzte Generation“ das Video auf ihren Kanälen verbreitet hatte, sprangen u.a. auf Twitter reichweitenstarke Nutzer an – so auch der Chef des „Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung“, Stefan Rahmstorf. Der meinte, er sei ja „kein Jurist“, fand aber, die Polizei würde „friedlichen Demonstranten grundlos Schmerz androhen und sie quälen.“ Andere linksgrüne Berufs-Echauffierer sprachen von „Folter“.

Auch der MDR stellte das Video ins Netz (u.a. YouTube). Dieses Video fiel allerdings durch eine Abweichung auf: Im Vergleich zu Aufnahmen, die der Berliner „Tagesspiegel“ auf seiner Seite brachte, schrie der Klima-Terrorist in dem MDR-Clip auf YouTube mehrmals. Eine „Schmerzensbekundung“ schien also gedoppelt worden zu sein! 

https://twitter.com/i/status/1653370597580103683

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge