Free Porn

Schon wieder: Großeinsatz nach Messerangriff an Dortmunder Berufsschule!

Am Paul-Ehrlich-Berufskolleg in Dortmund-Hacheney gab es am Mittwochvormittag (1. Februar) einen Messerangriff. Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst waren im Großeinsatz. Eine Person sei mit einem Messer angegriffen und verletzt worden. Ein „mutmaßlicher Täter“ sei festgenommen worden, sagte eine Polizeisprecherin. Nach einer weiteren „Person“ werde noch gefahndet. 

Bei dem Verletzten handelt es sich laut Polizei um einen 19 Jahre alten Schüler. Seine Verletzungen seien zum Glück nicht lebensgefährlich. Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Tat laufen. Nähere Angaben zur Identität der Tatverdächtigen machte die Polizei zunächst nicht.

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge