test

Gender-Gaga: Trump fordert Abschaffung des Bildungsministeriums

Ex-US-Präsident Donald Trump hat mit Blick auf sogenannte sexuelle Aufklärung an amerikanischen Schulen die Auflösung des Bildungsministeriums gefordert. „Wir sollten das Bildungsministerium abschaffen“, sagte Trump auf einem Kongress von Konservativen und Patrioten in Dallas (Texas). Das Publikum brach daraufhin in tosendem Jubel aus. Trump wörtlich: „Man kann die Bibel nicht lehren, aber man kann Kindern beibringen, dass Amerika böse ist und dass Männer schwanger werden können.“ 

Trump, der dem Vernehmen nach bereit sein soll, wieder als Präsidentschaftskandidat der Republikaner anzutreten, forderte strenge Verbote für die Vermittlung „unangemessener“ Inhalte an Schulkinder.

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge