test

Multikulti-Stecherei am Bodensee: Ein Toter, fünf Verletzte!

Messerstecherei mit Todesfolge in einer Unterkunft in Kressbronn am Bodensee: Der mutmaßliche Täter, ein Nigerianer (31), stach am Sonntag, 26. Juni, gegen 22 Uhr einen Syrer (38) offenbar wahllos nieder. Mindestens fünf weitere Bewohner wurden nach Polizeiangaben teilweise schwer bis lebensgefährlich verletzt. Nach den bisherigen Ermittlungen soll der Schwarzafrikaner an mehrere Zimmer geklopft haben und wahllos auf Anwesende eingestochen haben. Der Syrer erlag noch am Tatort seinen Stichverletzungen. Der Nigerianer ließ sich vor dem Gebäude widerstandslos festnehmen.

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge