Free Porn

Corona: Lauterbach ist „sehr, sehr in Sorge um die Ungeimpften“

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) ist laut „Bild am Sonntag“ „sehr, sehr in Sorge um die Ungeimpften“ in Deutschland. Studien zeigten, dass sich die Omikron-Variante wesentlich schneller verbreite als die Delta-Variante, wenn auch „etwas weniger“ schwere Fälle verursache. Das sei aber keine Entwarnung, unkte Lauterbach mit Blick vor allem auf ältere Ungeimpfte. 

Man muss sich allerdings fragen, ob der Minister überhaupt die Wochenberichte des ihm unterstehenden Robert Koch-Instituts (RKI) liest? Dort finden sich (Stand 30.12.) „Zusatzinformationen“ zu den im Meldesystem vorliegenden Omikronfällen: Demnach waren 186 Patienten ungeimpft, 4.020 vollständig geimpft, und: „Von diesen wurde für 1.137 eine Auffrischimpfung angegeben“ (der Deutschland-Kurier berichtete).

Vielleicht hat sich Lauterbach einfach nur versprochen und hatte sagen wollen, er sei „sehr, sehr in Sorge um die Geimpften“…

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge