test

Hagia Sophia offiziell entweiht: Erdoğan provoziert mit Beutemoschee

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PHA+PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iNjUwIiBoZWlnaHQ9IjM1MHB4IiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL085Ulpxb1RxWkhFIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3c9ImFjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlIiBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4+PC9pZnJhbWU+PC9wPg==

Es ist eine beispiellose Provokation: Mit Tausenden »Gläubigen« und im Beisein von Staatschef Recep Tayyip Erdoğan wurde in Istanbul die Hagia Sophia als Moschee wiedereröffnet. Während in Griechenland und anderswo die Entweihung der Mutter aller christlich-orthodoxen Kirchen mit einem »Tag der Trauer« begangen wurde, herrschte seitens der deutschen Altparteien betretenes Schweigen. Allein die AfD fand deutliche Worte.

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge