Free Porn
xbporn

Aktie stürzt ab: Impfstoff-Hersteller „Biontech“ nach drei Todesfällen unter Druck

Nach dem Tod von drei Krebs-Patienten steht der durch seinen Corona-Impfstoff weltweit bekannt gewordene Mainzer Pharmahersteller „Biontech“ unter Druck. Die Aktie stürzte zeitweise regelrecht ab.

Die deutsche Biotechnologiefirma „Biontech“ muss sich einem Medienbericht („Welt“) zufolge Fragen im Zusammenhang mit dem dritten Todesfall einer Patientin stellen. Diese hatte an einer klinischen Studie zur Behandlung von schnell streuenden Melanomen (bösartiger Hautkrebs) teilgenommen. Die US-Pharmaaufsicht hat diese Studie teilweise gestoppt, nachdem drei Patienten gestorben waren. Die Todesursachen waren Blutvergiftungen und eine Lungenentzündung.

Experten prüfen jetzt, ob ein vermuteter Zusammenhang mit der Medikamenten-Therapie besteht. „Biontech“ lässt die Studie von einem chinesischen Partnerunternehmen in China und in den USA durchführen. Der Mainzer Pharmahersteller setzt in der Krebsforschung auf seine mRNA-Technologie, die auch für den Covid-19-Impfstoff verwendet wurde.

 

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge