Free Porn

7.500 Frauen fallen jedes Jahr Migranten zum Opfer!

Jeden dritten Tag eine Gruppenvergewaltigung allein in Berlin! Mehr als jeder zweite Tatverdächtige (54 Prozent) hatte im Jahr 2023 keinen deutschen Pass. Das ist nur die Spitze eines Eisberges, wie amtliche Zahlen zu Vergewaltigungen/Übergriffen mit tatverdächtigen Migranten bis 2024 zeigen.

Eine auf Angaben der Bundesregierung basierende Auswertung des CDU-Bundestagsabgeordneten  Christoph de Vries belegt: Seit 2017 wurden in 53.773 aufgeklärten Fällen Menschen in Deutschland Opfer von sexuellem Missbrauch, Übergriffen, Nötigung oder Vergewaltigung mit Beteiligung mindestens eines tatverdächtigen Zuwanderers. In 52.636 Fällen waren die Opfer Frauen. Allein für das Jahr 2023 wurden insgesamt rund 15.700 einschlägige Delikte von tatverdächtigen Zuwanderern erfasst. Im Schnitt bedeutet das: Jährlich werden mehr als 7.500 Frauen in Deutschland durch tatverdächtige Asyl-Migranten missbraucht, genötigt oder vergewaltigt bzw. werden sonst wie Opfer eines sexuellen Übergriffs!

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge