Free Porn

„Der perfekte Untertan“: Das neue Buch von Gerald Grosz – ein Must Read!

Totales Regierungsversagen in Berlin, Brüssel, Washington und Wien – und obendrauf eine unverantwortliche Einwanderungspolitik. In seinem neuen Buch „Der perfekte Untertan“ legt der österreichische Publizist Gerald Grosz den Finger in jede offene System-Wunde und rechnet gnadenlos mit einer linksgrün-woken Politik ab, die sich nur noch um sich selbst dreht.

Grosz, prominenter Video-Kolumnist des Deutschland-Kuriers, warnt vor dem Hang des Menschen, alles über sich ergehen zu lassen. Der „perfekte Untertan“ sei das Schreckbild eines jeden freien Geistes – vom Verlust der Fähigkeit zum kritischen Denken bis hin zum Identitätsverlust im Abendland und der Gewöhnung an gesellschaftlich-politische Gängelungen. 

Der freiheitsliebende Österreicher stellt wenige Wochen vor der Europawahl und vier Monate vor den wichtigen Landtagswahlen in Ostdeutschland die Kernfrage: „Wollen wir eigenverantwortlich leben – oder uns weiter am Nasenring durch die Manege ziehen lassen?“ 

Heute (6.Mai) stellt Gerald Grosz in Graz das im Leopold Stocker Verlag erscheinende Werk offiziell vor. Er sagt: „Ich will aufrütteln. Es steht viel auf dem Spiel für freiheitsliebende Bürger!“

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge