Free Porn

War doch klar: „Grünen“-Chefin Ricarda Lang lehnt Leistungskürzung für Migranten ab

„Grünen“-Chefin Ricarda Lang hat der Forderung von Bundesfinanzminister Christian Lindner (FPD) entschieden widersprochen, die Sozialleistungen für Migranten zu senken. „Ich glaube, wir müssen aufpassen in dieser Debatte, dass wir nicht in einen Überbietungswettbewerb verfallen, wer das vermeintlich Härtere und Krassere fordert, sondern dass wir wirklich schauen, was hilft denn am Ende vor Ort“, sagte die Ökosozialistin dpa zufolge. Sie verwies auf ein Urteil des Bundesverfassungsgerichts, das Asylbewerbern ein Existenzminimum sichere. 

Statt Leistungen für Asylbewerber zu kürzen, sprach sich Lang für eine bessere finanzielle Unterstützung der Kommunen und eine Aufhebung von Arbeitsverboten aus. 

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge