test

Dirk Brandes (AfD): „Nach dem Heizungshammer kommt der Mauthammer“

Ein weiterer Inflationstreiber für die Bürger, Insolvenz für viele Spediteure und für zahllose ihrer Angestellten die Arbeitslosigkeit: das sind die „Weihnachtsgeschenke“, welche die Ampel dem Land mit der drastischen Erhöhung der Lkw-Maut im Dezember bringt. Die klima-ideologische Mautverdoppelung ist Inländerfeindlich, mittelstandsschädlich und volkswirtschaftlich nicht tragbar, kritisiert der AfD-Bundestagsabgeordnete Dirk Brandes. Die Union unterscheidet sich von den „Grünen“ nur darin, dass sie Bürger und Mittelstand etwas langsamer abkochen will. Die AfD-Fraktion lehnt dagegen jede Form der CO2-Bepreisung ab – und folgerichtig auch die Klima-Maut.

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge