test

Migranten-Terror in BaWü: Messer-Migrant ermordet junge Frau | Ein Kommentar von Gerald Grosz

Lisa S. (30) hatte Urlaub und war in Wiesloch (Baden-Württemberg) shoppen. Da lief sie dem dutzendfach vorbestraften Messer-Migranten Ahmad N. (33) über den Weg – einem flüchtigen Psychiatrie-Patienten. Ahmad N. griff sich ein Messer in einem Geschäft und erstach die junge Frau auf bestialische Art und Weise. Wieviele unschuldige Opfer muss Deutschland noch beklagen, bevor Altparteien-Politiker, Justiz und Gutachterindustrie endlich zur Verantwortung gezogen werden?

Ein Kommentar des DeutschlandKURIER🇩🇪-Kolumnisten Gerald Grosz.

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge