Free Porn

Bayern: Söder begründet hohe Fotografen-Honorare mit „Kampf gegen AfD“

Es wäre fast untergegangen: Im ARD-Sommerinterview wurde der bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) auch auf seine exorbitant hohen Ausgaben für Fotografen angesprochen (436.000 Euro in fünf Jahren). Söders hanebüchene Erklärung: Die Bilder seien nötig, um „digitalen Hetzkampagnen“ der AfD entgegenzutreten. Die Fotos von Söder kosteten die Steuerzahler im Freistaat allein im vergangenen Jahr rund 180.000 Euro – 16 Mal mehr als bei seinem Amtsvorgänger Horst Seehofer (CSU)!

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge