test

Merkel hat die Haare unfassbar schön: Für 60.000 Euro auf Kosten der Steuerzahler!

Ex-Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat nach dem Ausscheiden aus dem Amt kosmetische Leistungen wie Friseur und Make-Up im Wert von knapp 60.000 Euro in Anspruch genommen – auf Kosten der deutschen Steuerzahler! Das musste das Bundeskanzleramt jetzt auf Nachfragen des AfD-Bundestagsabgeordneten Stephan Brandner einräumen, nachdem zunächst weder die Regierungszentrale noch das Merkel-Büro Angaben zu den diesbezüglichen Kosten gemacht hatten (der Deutschland-Kurier berichtete). 

Allein im Jahr 2022 betrugen die Gesamtkosten für das Beauty-Programm der Altkanzlerin inklusive Reisekosten einer Visagistin stolze 39.780,97 Euro – mithin durchschnittlich 3.315 Euro monatlich! Im laufenden Jahr 2023 summierten sich die Kosten nach Auskunft der Bundesregierung bereits auf mehr als 17.000 Euro. Zum Vergleich und der guten Vollständigkeit halber: Die reguläre Altersrente von Frauen lag 2021 im Schnitt bei 856,05 Euro (Männer 1.203,53 Euro). Merkel kassiert laut „Bild“ eine Altersversorgung von rund 15.000 Euro/Monat. Offenbar deutlich zu wenig, um davon Frisör und Make-Up bezahlen zu können!

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge