Free Porn

Kommt der erste AfD-Landrat aus Südthüringen? Warum die AfD in diesem Landkreis so stark ist!

Im südthüringischen Landkreis Sonneberg (56.800 Einwohner) könnte die AfD erstmals einen Landrat in Deutschland stellen. Ihr Kandidat, Rechtsanwalt Robert Sesselmann, erzielte im ersten Wahlgang am Sonntag (11.Juni) 46,7 Prozent und hat beste Chancen, sich bei der Stichwahl in knapp zwei Wochen gegen den weit abgeschlagenen CDU-Bewerber endgültig durchzusetzen. „Warum ist die AfD in diesem Landkreis so stark?“, fragt die „Bild“-Zeitung scheinheilig und liefert die Antworten frei Haus: 

Altenpflegerin Kelly Friedrich (27): „Jch habe AfD gewählt. Weil ich Angst habe, wenn ich abends allein durch die Stadt gehen muss. Überall treffe ich nur auf Gruppen junger ausländischer Männer. Da befürchte ich, eines Tages belästigt zu werden. Mit der Politik für Mütter bin ich auch nicht zufrieden – mein dreimonatiger Sohn Levy und ich wünschen uns einfach mehr Unterstützung und Wertschätzung. Es gibt viel zu wenig Kita-Plätze, dabei sind doch Kinder unsere Zukunft. Ich habe das Gefühl, dass diese gerade verspielt wird.“

Anja May (54), gelernte Zootechnikerin und jetzt in der Pflege tätig: „Für mich kam bei der Wahl nur die AfD infrage, weil wir dringend eine Veränderung brauchen. Es wird nichts oder viel zu wenig für Senioren getan, die oft ein ganzes Leben lang hart gearbeitet haben. Dasselbe bei kleinen Kindern. Die Menschlichkeit bleibt auf der Strecke.“

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge