Free Porn

„Letzte Generation“: Landgericht bestätigt Anfangsverdacht einer kriminellen Vereinigung

Das Landgericht Potsdam hat eine Beschwerde wegen einer Großrazzia gegen Mitglieder der Ökoterror-Organisation „Letzte Generation“ abgewiesen. Zum ersten Mal hat damit in Deutschland ein Landgericht zugleich den Anfangsverdacht bestätigt, dass es sich bei der „Letzten Generation“ um eine kriminelle Vereinigung handelt. Die Staatsschutzkammer des Gerichtes habe den Anfangsverdacht der Bildung einer kriminellen Vereinigung bestätigt, sagte Cyrill Klement, Sprecher der Staatsanwaltschaft Neuruppin.

Hintergrund ist eine bundesweite Razzia gegen sogenannte Klima-Aktivisten der „Letzten Generation“ Ende des vergangenen Jahres. Polizisten hatten am 13. Dezember 2022 zahlreiche Wohnungen in mehreren Bundesländern durchsucht, darunter auch in Brandenburg. Den Verdächtigen wurde zur Last gelegt, eine kriminelle Vereinigung gebildet zu haben. Auslöser waren Sabotage-Attacken auf Anlagen der Energieversorgung. 

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge