test

Zapfendorf/Oberfranken: Bürger wehren sich gegen geplantes Asylheim!

In Zapfendorf, einer idyllischen Markgemeinde mit 5000 Einwohnern im oberfränkischen Landkreis Bamberg, brodelt derzeit die Stimmung. 

Grund dafür ist die geplante Errichtung eines Containerdorfs für circa 60 sogenannte Flüchtlinge und Sozialmigranten. 

Die Gemeindeverwaltung beteuert, dass sie, wie viele andere Kommunen auch, verpflichtet sei, „Asylbewerber“ aufzunehmen. 

Doch das Vorhaben lässt bei vielen Bürgern die Alarmglocken schrillen.

Der DeutschlandKURIER🇩🇪 sprach in Zapfendorf mit Anwohnern und Gewerbetreibenden.

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge