test

45,6 Milliarden Euro Sanierungs-Stau an deutschen Schulen

Marode Gebäude, vielerorts von Migranten dominierte Schulklassen – dazu ein akuter Lehrermangel und massenweise Unterrichtsausfälle: Laut der staatlichen KfW-Förderbank fehlen den deutschen Schulen 45,6 Milliarden Euro, um den Sanierungs-Stau aufzulösen. „Bildung ist ein wesentlicher Faktor für den zukünftigen Wohlstand und die Wettbewerbsfähigkeit Deutschlands. Moderne Schulgebäude sind neben der individuellen Qualität der Lehrenden eine tragende Säule eines leistungsfähigen Bildungssystems. Die seit Jahren hohen Investitionsrückstände im Schulbereich geben deshalb Anlass zur Sorge“, warnt Fritzi Köhler-Geib, Chefvolkswirtin der KfW.

Offenbar hat die Anti-Deutschland-Ampel vor lauter Migrations-Förderprogrammen vergessen: Deutschlands einziger Rohstoff ist Bildung, Bildung und noch einmal Bildung!

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge