Free Porn

Nord Stream-Sabotage: Russland verlangt Untersuchung durch die UNO

Russland hat die Vereinten Nationen in New York um eine unabhängige Untersuchung der Anschläge auf die Nord Stream-Gaspipelines in der Ostsee ersucht. Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, brachte Moskau einen entsprechenden Text im UN-Sicherheitsrat ein. 

Die Botschaft der Russischen Föderation bei den Vereinten Nationen übergab dem 15-köpfigen Gremium einen Resolutionsentwurf, den die Nachrichtenagentur Reuters nach eigenen Angaben eingesehen hat. Darin wird UN-Generalsekretär António Guterres aufgefordert, eine internationale Untersuchung der Sabotageakte im September 2022 einzuleiten und die Schuldigen zu ermitteln. 

Der stellvertretende russische UN-Botschafter Dmitri Poljanski sagte, man wolle den Text innerhalb einer Woche zur Abstimmung stellen. Um eine Resolution des Rates zu verabschieden, sind mindestens neun Stimmen erforderlich. Zudem dürfen weder die ständigen Mitglieder USA, Großbritannien, Frankreich oder China ein Veto einlegen.

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge