Free Porn

„Fahre Benziner, bis ich sterbe“: Autolegende will sich niemals ein Elektroauto anschaffen

Immer mehr E-Autofahrer steigen wieder auf Verbrenner um – nicht allein wegen der explodierenden Strompreise, sondern weil sie auch den Fahrspaß vermissen. Der britische Starmoderator und Autoexperte Jeremy Clarkson will sich deshalb ein elektrisches Modell erst gar nicht anschaffen. 

Als einer der Hauptmoderatoren der Autosendungen „Top Gear“ im britischen BBC (bis 2015) und „The Grand Tour“ bei Amazon Video hat Clarkson zwar etliche hochpreisige Stromer getestet, privat aber schwört der bekannte Moderator auf Verbrenner-Modelle. In einem vom TikTok-Kanal „Drivetechdaily“ veröffentlichten Clip erklärt der 62-Jahre alte Brite, warum: „Könnte niemals ein Auto fahren, dass keinen richtigen Motorensound hat.“ Clarkson steht mit dieser Ansicht nicht allein. 

Vor allem älteren Autofahrern, die seit langem Verbrenner-Modelle fahren, fällt ein Umstieg auf ein elektrisches Modell ohne Motorensound schwer. Für Rallye-Legende Walter Röhrl sind E-Autos sogar eine „Katastrophe!“. 

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge