Free Porn

Märchenmagazin SPIEGEL schon wieder beim Lügen erwischt! | Oliver Flesch

Das frühere Nachrichten- und heutigen Märchenmagazin „Der Spiegel“ hat sich von gestrandeten Asylanten eine rührselige Geschichte erzählen lassen. Sie drehte sich um das „fünfjährige Flüchtlingsmädchen Maria“, das angeblich elendig verreckte, weil ihr die „bösen Griechen“ nicht geholfen haben. 

Probleme an der Story: Das Mädchen hat es nie gegeben! 

Nun musste „Der Spiegel“ sämtliche Berichterstattung über den „Fall Maria“ vom Netz nehmen und um Entschuldigung bitten.

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge