Free Porn

Keine Kompetenz: AfD kritisiert Ernennung von Pistorius zum Bundesverteidigungsminister

Die AfD hat die Berufung von Boris Pistorius (SPD) zum Bundesverteidigungsminister kritisiert. Die Ampel bleibe sich bei der Besetzung des Verteidigungsministeriums nach dem Rücktritt von Christine Lambrecht (SPD) treu, twitterte Co-Parteichefin Alice Weidel. Mit Pistorius folge auf Lambrecht der nächste Verteidigungsminister „ohne irgendwelche Expertise auf seinem Fachgebiet“. 

Der verteidigungspolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, Rüdiger Lucassen, kritisierte, die Bundeswehr bekomme statt eines Fachmannes „einen weiteren Parteisoldaten ohne Fachkompetenz und Affinität zu unseren Streitkräften“. Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) setze erneut die Parteilogik über das Wohl des Landes.

Pistorius soll am Donnerstag (19. Januar) vor dem Deutschen Bundestag vereidigt werden.

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge