Free Porn

#GrünerMist: Waren die Macher der Bürgerkampagne Hellseher?

Auch mehr als ein Jahr nach dem Bundestagswahlkampf ist die Bürgerkampagne #GrünerMist noch immer ein großes Thema.
Schneller als von vielen befürchtet hat die ampelsozialistische Wirklichkeit die Plakatmotive teilweise sogar überholt – Stichworte u.a. Wohlstandsvernichtung, Industrievernichtung, Strompreisexplosion, Spritpreiskrise.
Hatten die Macher etwa seherische Fähigkeiten? Nein! Sie konnten nur eins und eins zusammenzählen anhand der Wahlaussagen der Ökosozialisten.
Anlässlich der AfD-Großdemo in Berlin („Unser Land zuerst“) lobten die AfD-Bundestagsabgeordneten Stefan Keuter und Kay Gottschalk sowie der AfD-Europaabgeordnete Gunnar Beck die weitsichtige Bürgerkampagne, die im Bundestagswahlkampf 2021 die „Grünen“ und die ihnen zu Diensten stehenden Mainstream-Medien zum Schäumen gebracht hatte.
AfD-Europaabgeordnete Gunnar Beck (l.), DK-Chefredakteur David Bendels (r.)
DK-Kolumnistin Silke Schröder (l.), AfD-Bundestagsabgeordneter Kay Gottschalk (m.), DK-Chefredakteur David Bendels (r.)
AfD-Bundestagsabgeordneter Stefan Keuter (l.), DK-Chefredakteuer David Bendels (r.)

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge