test

Energie-Chaos: Blackout-Experte erwartet „Großstörungen“ im europäischen Stromnetz

Der Präsident der „Österreichischen Gesellschaft für Krisenvorsorge“, Herbert Saurugg, warnt vor großflächigen Stromausfällen in Europa. Solche Blackouts könnten Stunden und sogar Tage andauern. Saurugg erinnerte laut „Focus“ an einen Vorfall Anfang Januar 2021, als das Umspannwerk Ernestinovo in Kroatien überlastet war und in weiten Teilen Europas die Lichter fast ausgegangen wären. 

Der Blackout-Experte befürchtet: Solche Fälle könnten in Zukunft häufiger drohen, weil die Stromhändler immer mehr Strom durch die europäischen Netze hin- und herschicken. „Ich erwarte, dass solche Großstörungen auf jeden Fall zunehmen werden“, sagte Saurugg.

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge