test

Ökodiktatur: „Grünen“-Ministerin plant Denunziations-Register

Gerade in Düsseldorf frisch an der Regierung, da wollen die NRW-„Grünen“ ihre neue Macht nutzen, um das erschreckendste Meldewesen seit dem Ende der DDR-Diktatur zu schaffen. „Vorfälle unterhalb der Strafbarkeitsgrenze“ sollen künftig im bevölkerungsreichsten Bundesland Nordrhein-Westfalen  gemeldet und in einer Datenbank erfasst werden.

Im Klartext: Bürger sollen Mitbürger anschwärzen –  etwa, wenn diese etwas äußern, was zwar von der grundgesetzlich garantierten Meinungsfreiheit gedeckt ist, den „Grünen“ aber nicht passt. Ex-„Bild“-Chef Julian Reichelt analysiert die „Blockwart“-Pläne der ökosozialistischen NRW-Familienministerin Josefine Paul. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PGlmcmFtZSB0aXRsZT0iR3LDvG5lIE1pbmlzdGVyaW4gcGxhbnQgQW5zY2h3w6Ryei1EYXRlbmJhbmsiIHdpZHRoPSI2OTYiIGhlaWdodD0iMzkyIiBzcmM9Imh0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUtbm9jb29raWUuY29tL2VtYmVkL0NfcWtoVm40aGl3P2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkIiBmcmFtZWJvcmRlcj0iMCIgYWxsb3c9ImFjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj48L2lmcmFtZT4=

 

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge