test

Alice Weidel (AfD): Habecks Pöbeleien gegen Moskau sollen vom eigenen Versagen ablenken!

„Habecks Schimpfkanonaden in Richtung Gazprom und Moskau sind ein unprofessionelles Ablenkungsmanöver von eigenem Versagen. Fakt ist: Die unüberlegten Sanktionen und Boykottdrohungen waren eine Fehlentscheidung, die Deutschland mehr schadet als Russland!“ Mit diesen klaren Worten hat die AfD-Fraktionsvorsitzende im Deutschen Bundestag das hilflose Taktieren der „Ampel“-Regierung in der schwersten Wirtschaftskrise seit 1945 auf den Punkt gebracht. 

Alice Weidel forderte erneut ein Ende des Sanktions-Irrsinns gegen Russland und die Inbetriebnahme der Ostseepipeline Nord Stream 2. Die AfD-Bundessprecherin erklärte: „Statt auf eine ‚europäische Solidarität‘ zu warten, die nur auf dem Papier steht, sollte der Bundeswirtschaftsminister aus Verantwortung für das Land, seine Bürger und die deutsche Wirtschaft diese Fehlentscheidung korrigieren und dafür sorgen, dass Nord Stream 2 ans Netz gehen kann. Panische Sparappelle an die Bürger werden weder die Gasknappheit beseitigen noch die viel zu hohen Gaspreise senken.“

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge