Free Porn
xbporn

„Grüner“ Netzagentur-Chef: „Schockwellen werden durch Deutschland gehen“

Der Präsident der Bundesnetzagentur, Klaus Müller („Grüne“), will den Druck auf private Haushalte und Firmen erhöhen, Gas zu sparen. „Der Staat könnte die Heizvorgaben für Vermieter zeitweise senken. Darüber diskutieren wir mit der Politik“, sagte der Habeck-Günstling der in Düsseldorf erscheinenden „Rheinischen Post“. Im Klartext: Mieter sollen frieren! Der Netzagentur-Chef erwartet weitere steigende Gaspreise und kräftige Nachzahlungen: „Das können schnell mehr als tausend Euro sein, da werden Schockwellen durch das Land gehen. Banken werden ihre Geschäfte mit Ratenkrediten hochfahren, angeschlagenen Firmen droht die Insolvenz.“

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge