test

„Deppenrepublik Deutschland“: Wann macht die „Ampel“ das erste Pferd zum Minister?

Nach einem halben Jahr „Ampel“-Chaos nähert sich Deutschland in rasanten Schritten dem Stadium spätrömischer Dekadenz. Jüngster Geistesblitz: Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) will ein sozial gestaffeltes „Klimageld“ einführen – die „Grünen“ flippen vor Entzücken regelrecht aus. Wann wird in Berlin das erste Pferd zum Minister ernannt?

Zur Erinnerung: Der römische Kaiser Caligula (12-41 n- Chr.) wollte im Zustand geistiger Umnachtung seinen Hengst „Incitatus“ zum Senator machen. Nun ja, einen „Pferdeflüsterer“ in Gestalt von Klimaminister Robert Habeck („Grüne) hat die „Ampel“ ja schon.

Das jüngste „Ampel“- Chaos („Klimageld“, „9-Euro-Ticket“, noch höhere Spritpreise trotz oder besser gesagt wegen „Tankrabatt“) macht aus Deutschland endgültig eine „Deppenrepublk“, wie der Wirtschaftsjournalist und Blogger Michael Mross (MMnews) in diesem Video erläutert.

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge