test

Kanzler Scholz verhöhnt die Deutschen: Man darf das Volk nicht allzu ernst nehmen!

Kanzler Olaf Scholz (SPD) gewährte dem US-Nachrichtenmagazin TIME ein zweistündiges Interview. Wie seine Vorgängerin Angela Merkel (CDU) nimmt auch Scholz das deutsche Volk offenbar nicht sonderlich ernst. „Seiner Ansicht nach wurde er vom deutschen Volk beauftragt, das Land so zu führen, wie ER es für richtig hält – und nicht, wie es die Umfragen sagen“, schreibt TIME-Autorin Lisa Abend. Scholz selbst sagt in dem Interview einen Satz, der die ganze Machtarroganz der „Ampel“-Sozialisten entlarvt: „Wenn man eine gute Führungspersönlichkeit ist, hört man auf das Volk – aber man meint nie, das Volk will genau das, was es fordert.“

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge