Free Porn

Deutscher Top-Wissenschaftler hält Angst vor Klimawandel für übertrieben!

Der deutsche Klimaforscher Jochem Marotzke, Direktor am Max-Planck-Institut für Meteorologie in Hamburg, bezweifelt, dass die Erderwärmung auf 1,5 Grad begrenzt werden kann – er glaubt allerdings nicht, dass deshalb die Welt untergehen wird! Marotzke war maßgeblich am Klima-Zustandsbericht 2021 des UN-Weltklimarates (IPCC) beteiligt. Umso bemerkenswerter ist es, dass ausgerechnet er mit den Klima-Hysterikern, namentlich der Klimasekte „Fridays for Future“, scharf ins Gericht geht. Hören wir doch mal rein in die jüngste Ausgabe der „Klimaschau“ des „Europäischen Instituts für Klima und Energie“ (EIKE) mit Sitz im thüringischen Jena.

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge