test

Dresden: Polizei geht gegen Corona-Demonstranten vor (weil sie keine Regenbogenfahnen schwenkten?)

Es waren wohl die „falschen“ Protestler: Anders als beim Aufmarsch der Regenbogenfahnen schwenkenden Pappnasen in Köln oder der Hunderttausend in Berlin, die mit Panikexperte und Friedensschamane Karl Lauterbach (SPD) in Berlin gegen den Ukraine-Krieg demonstrierten, ging die Polizei in Dresden knüppelhart gegen Corona-Spaziergänger vor. Gilt in Deutschland inzwischen zweierlei Demonstrationsrecht – ein „gutes“ und ein „böses“?

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge