test

22,5 Prozent höhere Energiepreise im Februar!

Der Ukraine-Krieg treibt die zuvor schon hohen Energiepreise weiter hoch. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte, stiegen die Preise für Haushaltsenergie und Kraftstoffe im Februar um 22,5 Prozent im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresmonat. Laut ADAC war Tanken im vergangenen Monat so teuer wie noch nie! Auch die allgemeine Inflationsrate dürfte sich in den kommenden Monaten dramatisch beschleunigen. Experten rechnen im Gesamtjahr mit einer Teuerung bei den Verbraucherpreisen von jetzt deutlich mehr als fünf Prozent.

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge