test

Gender-Gaga: Beatrix von Storch bringt „Grüne“ zum Schäumen

Standing Ovations der AfD-Abgeordneten, Schnappatmung bei den „Grünen“: Beatrix von Storch, stellvertretende AfD-Bundessprecherin und AfD-Fraktionsvize, zerlegte im Plenum des Deutschen Bundestages den Gender-Gaga nach allen Regeln der Kunst – und zwar am Beispiel der „Abgeordneten“ Tessa Ganserer („Grüne“): Wer sich als Frau verkleide, sei noch lange keine Frau, rief die AfD-Politikerin aus und setzte noch einen drauf: Vielleicht wäre Habeck ja heute Bundeskanzler, wenn er mit Vornamen „Roberta“ heißen würde!

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge