Free Porn

Deutscher Rechtsprofessor: Corona-Impfpflicht wäre verfassungswidrig!

Volker Boehme-Neßler (59) ist ein deutscher Rechtswissenschaftler und Professor für Öffentliches Recht an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg. Für den Verein „Ärztinnen und Ärzte für individuelle Impfentscheidung“ (ÄFI) hat er ein Rechtsgutachten (87 Seiten) zur Verfassungsmäßigkeit einer allgemeinen Corona-Impfpflicht erstellt. Der renommierte Jurist kommt zu einem eindeutigen Ergebnis: Eine Impfpflicht wäre verfassungswidrig! 

Im Kern führt Boehme-Neßler aus, dass ein Impfzwang gegen Covid-19 erstens wichtige Grundrechte verletzen, zweitens dem Grundsatz der Verhältnismäßigkeit widersprechen und drittens gegen wichtige Prinzipien des Rechtsstaats verstoßen würde.

Der Verein „Ärztinnen und Ärzte für individuelle Impfentscheidung“, dem laut Medienberichten mehrere hundert Mediziner angehören, wird vom systemkonformen Mainstream natürlich als „obskur“ oder gar „gefährlich“ diskreditiert.

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge