test

Energiepreis-Horror: Inflation in Deutschland steigt auf 5,3 Prozent!

Angeheizt durch weiter steigende Energiepreise hat sich die Inflation in Deutschland zum Jahreswechsel erneut beschleunigt. Im Dezember betrug die Geldentwertung 5,3 Prozent, wie das Statistische Bundesamt auf Basis einer vorläufigen Schätzung mitteilte. Im November waren die Preise um 5,2 Prozent gestiegen – so stark wie seit 30 Jahren nicht mehr! Nach den bisher vorliegenden Ergebnissen wird die Inflationsrate im Jahresdurchschnitt 2021 voraussichtlich bei 3,1 Prozent liegen. Bedeutet: Weil Löhne und Renten nicht im gleichen Tempo steigen und Sparguthaben nichts mehr abwerfen, haben die Deutschen per saldo immer weniger in der Tasche.

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge