Free Porn
xbporn

Corona-Hysterie: Sie sind schon wieder im Lockdown-Modus

Trotz zuletzt stetig gesunkener sogenannter Inzidenzwerte bereiten die Corona-Hysteriker Deutschland offenbar wieder auf einen flächendeckenden Lockdown vor. Bund und Länder beraten am Dienstag, 21.12., über neue Maßnahmen. Der Generalsekretär der Deutschen Gesellschaft für Immunologie, Carsten Watzl, sagte der „Augsburger Allgemeinen“: „Ich sehe leider einen Lockdown auf uns zukommen, der uns alle betreffen wird.“ Die „Wirrologin“ Isabella Eckerle unkte, die Omikron-Welle werde „einer Naturkatastrophe ähneln“. Maßnahmen sollten „am besten jetzt“ ergriffen werden. 

Am Dienstag beraten Bund und Länder über weitere Einschränkungen. So ist zumindest schon im Gespräch, dass die Obergrenze für Veranstaltungen in Innenräumen von 50 auf 20 bis 25 Teilnehmer gesenkt wird und die für Veranstaltungen unter freiem Himmel von 200 auf 100 Teilnehmer.

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) schloss einen Corona-Lockdown „vor Weihnachten“ aus, stellte aber verschärfte Kontaktbeschränkungen rund um den Jahreswechsel in Aussicht. „Grünen“-Panikexperte Janosch Dahmen wurde deutlicher: Man werde um einen „Lockdown nach Weihnachten“ nicht herumkommen. Ein mögliches Szenario wäre „ein gut geplanter Lockdown Anfang Januar.“

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge