test

Auf dem Weg zur „grünen“ Kiffer-Republik: Özdemir kündigt großflächigen Hanfanbau an

Kaum an der Macht, greifen die Ökosozialisten durch: Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir („Grüne“) hat einen großflächigen Hanf-Anbau in Deutschland angekündigt, sobald das Gesetz zur Cannabis-Legalisierung in Kraft tritt. Viele Bauern würden angeblich schon in den Startlöchern stehen, um Hanf anzubauen, sagte Özdemir der „Bild am Sonntag“ und betonte: „Ich freue mich, dass der Irrsinn des Cannabis-Verbots endlich endet.“

Vielleicht muss der Hippiestaat Deutschland dann demnächst nicht nur Strom, sondern auch Getreide importieren…

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge