test

Fundort Görlitz: Was auf der „Flucht“ so alles „verloren“ geht…

Als „Flüchtling“ hat man es wirklich nicht leicht, auf der strapaziösen Reise gen Westen seine sieben Sachen zusammenzuhalten. Ständig geht etwas „verloren“ – Reisepass, Telefonkarten, Flugtickets. Allah sei Dank haben teure und modernste iPhones nicht die Unart, einfach so zu verschwinden.

In einem Wald bei Görlitz nahe der Grenze zu Polen tauchen jedenfalls immer wieder bemerkenswerte Fundstücke auf. Vom zerrissenen Reisepass über türkische Telefonwertkarten, Papiergeld aus der Türkei und Weißrussland sowie Flugtickets ist so ziemlich alles dabei. Da wird „Mustafa“ oder wie er jetzt immer heißen mag, seine Freude haben, wenn er vielleicht doch noch den verlorenen Pass zurückerhält.

Quelle: https://unser-mitteleuropa.com/fundstuecke-in-einem-wald-bei-goerlitz-was-auf-der-flucht-so-alles-verloren-geht/

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge