test

Dazu lesen wir im „Ampel-Papier“ nichts: Zahl der Asylanträge explodiert!

In Deutschland ist die Zahl der Asylanträge binnen Jahresfrist um mehr als ein Drittel hochgeschnellt! Wie das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) mitteilte, stellten bis Ende September bereits wieder 100.278 sogenannte Flüchtlinge Erstanträge auf Asyl. Das sind 35,2 Prozent mehr als im Vorjahr. Die meisten „Schutzsuchenden“ kommen demnach auch in diesem Jahr wieder aus Syrien, Afghanistan mit stark steigender Tendenz und dem Irak. Die EU-Asylbehörde EASO warnt vor  „einer schweren Situation der Migrationsbewegung aus Afghanistan“.

Alice Weidel (AfD): „Kein illegaler Migrant darf die Grenze übertreten!“

Auch die Gewerkschaft der Bundespolizei schlägt Alarm: Wenn Deutschland nicht umgehend damit beginne, die Grenze zu Polen zu kontrollieren, drohe ein Asylkollaps. Dazu erklärte die AfD-Fraktionsvorsitzende im Deutschen Bundestag, Alice Weidel:Damit wird nun endlich einmal öffentlich, was die Regierungsparteien seit Monaten und vor allem im Rahmen der Bundestagswahl unter Verschluss hielten. Deutschland wird abermals Ziel einer großen Migrationsbewegung, insbesondere die Aufnahmekapazitäten in Brandenburg sind bereits völlig erschöpft. Tausende sind in den vergangenen beiden Monaten nach Deutschland eingereist, darunter vor allem Migranten aus dem Irak und Syrien.“

Dass der weißrussische Präsident Alexander Lukaschenko für die neue Migrationswelle verantwortlich sein soll, indem er als Vergeltung für EU-Sanktionen gezielt Syrer, Iraker und Afghanen einfliegt, um sie dann an der östlichen EU-Außengrenze abzusetzen, ist für Weidel „nur die halbe Wahrheit“. Unabhängig von Lukaschenkos Retourkutschen-Politik der EU gegenüber bestehe das Hauptproblem darin, „dass weder die EU-Außengrenzen noch unsere eigenen geschützt werden“, kritisierte die AfD-Politikerin und warnt: „Unser Land steht vor großen Herausforderungen. Eine steigende Inflation, verbunden mit hohen Lebenshaltungskosten, wird zu einem immer größeren Problem. Gleichzeitig sind die meisten mit der Migration nach Deutschland seit 2015 entstandenen Probleme ungelöst.“

Weidel fordert: „Wir brauchen einen völligen Aufnahmestopp, während sich die Politik endlich und zuvörderst um die Belange der eigenen Bürger zu kümmern hat. Kein illegaler Migrant darf die Grenze zukünftig übertreten!“

Neueste Beiträge

Beliebteste Beiträge

Ähnliche Beiträge